Information zur Presbyterwahl 2020

Erstellt am 07.04.2020

Da zur Zeit kein Gottesdienst zur Einführung des neuen Presbyteriums gefeiert werden darf, hat die Landeskirche beschlossen, dass durch eine schriftliche Erklärung der Presbyterinnen und Presbyter das neue Presbyterium als eingeführt gelten kann.

Das bedeutet: Seit dem 5. April 2020 besteht das Siemshofer Presbyterium aus folgenden Mitgliedern:

Bärbel Prieß, Siemshofer Kirchstr. 9

Wilhelm Brinker, Bergkirchener Str. 112

Sven Grunewald, Hofbrede 15

Felix Jahn, Krugweg 45

Ernst-August Rochow, Ernst-Wim-Str. 1

Die gottesdienstliche Einführung mit der Verabschiedung von Anne Schwarze und Simone Isemann erfolgt, sobald Gottesdienste in der Heilandkirche wieder zulässig sind.