Neue Pfarrerin stellt sich vor

Erstellt am 24.11.2023

Vorstellung Ann-Kristin Schneider

 

Mein Name ist Ann-Kristin Schneider und ich bin Ihre und eure neue Pfarrerin in der Kirchengemeinde Siemshof.

Ich bin in Bad Oeynhausen aufgewachsen, habe Betriebswirtschaftslehre und Theologie studiert. Meine praktische Ausbildung zur Pfarrerin habe ich in den Kirchengemeinden Hagedorn und Stift Quernheim in Kirchlengern absolviert.

In den letzten zwei Jahren habe ich in der Kirchengemeinde Bergkirchen in Bad Oeynhausen Erfahrungen als Pfarrerin gesammelt. Nun trete ich meine erste Stelle an und freue mich darauf, mit Ihnen und euch gemeinsam kirchliches Leben in Löhne zu gestalten.

Ich liebe es, Gottesdienste zu feiern. Sonntags in einer Kirche genauso wie an anderen Tagen und an anderen Orten, zu jeder Gelegenheit. Am liebsten feiere ich Gottesdienste mit Menschen zusammen, die sie mit mir gemeinsam vorbereiten und durchführen. Dazu zählen Taufen und Hochzeiten, Beerdigungen, Konfirmationen und besondere Gottesdienste anlässlich von Jahreszeiten oder zu weiteren Lebensereignissen. Ich empfinde es als Segen, wenn Menschen mit mir ihre Lebensgeschichte teilen und ich ihnen in Hoch-Zeiten genauso wie in schwierigen Zeiten zur Seite stehe. Ich freue mich darauf, Kindern und Jugendlichen und Erwachsenen zu begegnen. In den nächsten Jahren wird sich einiges in der Kirchengemeinde ändern im Vergleich zu dem, wie es für Sie und euch gewohnt war. Ich bin gespannt, welche neuen Wege wir miteinander ausprobieren werden, welche gelingen und auch, welche scheitern. Ich vertraue darauf, dass Gott uns begleitet, dass er bei uns ist, auf gelingenden Wegen, genauso wie auf denen, die scheitern.

Mein Dienstauftrag erstreckt sich auf die Kirchengemeinden Siemshof und Löhne-Ort. Durch die schon bekannte und in Zukunft noch immer stärker werdende Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden werde ich auch in den Kirchengemeinden Mennighüffen und Obernbeck anzutreffen sein.

Sobald das Pfarrhaus in Siemshof bezugsfertig ist, werde ich mit meinem Mann und unseren beiden Kindern nach Löhne ziehen. Ich freue mich schon darauf.

Jetzt feiern wir aber erst einmal unsere erste gemeinsame Advents- und Weihnachtszeit. Vielleicht sehen wir uns ja auf dem Adventsmarkt am Siemshofer Gemeindehaus oder in einem der vielen Gottesdienste dieser Festzeit. Sprechen Sie mich gerne an, ich freue mich darauf, Sie und euch kennenzulernen!

Ihre Pastorin Ann-Kristin Schneider