Am Freitag, den 06. Dezember beginnt um 16:30 Uhr in der Kirchengemeinde in Siemshof der älteste Weihnachtsmarkt in Löhne.

Er geht in diesem Jahr in seine 20. Auflage.

Er startet mit einer Andacht in der Heilandkirche und anschließendem Laternenumzug für alle kleineren Kindern der Gemeinde.

Nach der Eröffnung durch Pfarrer Jörg Nagel und Bürgermeister Bernd Poggemöller erwartet die Besucher an den zwei Tagen eine vielfältige Mischung aus weihnachtlichen Aufführungen verschiedenster Gruppen.

Viele Hütten auf dem festlich geschmückten Parkplatz am Gemeindehaus freuen sich auf die Besucher. Es gibt ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken, die zumeist von den verschiedensten Gruppen der Kirchengemeinde angeboten werden. Damit ist der Siemshofer Weihnachtsmarkt wohl auch einer der gemütlichsten und familiärsten Märkte in der Region.

Am Freitag ist der Markt bis 22:00 Uhr geöffnet.

Am Samstag, den 07. Dezember ist ab 15:00 Uhr die Gelegenheit um Markt zu bummeln und vielleicht auch ein Weihnachtsgeschenk aus dem Angebot vieler Einkaufsstände zu erwerben. Noch einmal bis 22:00 Uhr ist am Samstag die Möglichkeit diese einmalige Atmosphäre zu genießen.

Das Organisations-Team des Weihnachtsmarktes freut sich auf die zahlreichen Besucher aus Löhne und den umliegenden Städten und Gemeinden.